• Basic- und Detailengineering
     
  • Projektmanagement
     
  • Projektsteuerung
     
  • Konzeptentwicklung
     
  • Studien
     
  • Prozess- und Anlagenoptimierung

Ingenieurgesellschaft für Energie- und Umweltengineering & Beratung mbH

Sicherstellung der dualen Maxime von Ökologie und Ökonomie

Primäres Ziel der ete.a ist die Sicherstellung der dualen Maxime von Ökologie und Ökonomie.

Das bedeutet, mit eingesetzten Mitteln größtmögliche Effizienz bei Einhaltung ökologischer Mindestanforderungen zu erreichen.

Unsere Stärke ist die Nutzung des aktuellen Wissens am Markt, um unseren Kunden immer die optimalen Lösungen anbieten zu können.

Die guten Ergebnisse aus zahlreichen Projekten bestätigen uns in unserem Konzept.

Unsere Kunden profitieren von...

  • einem umfangreichen Fachwissen im Bereich der Luftreinhaltung
  • einer maßgeblichen Beteiligung an der Weiterentwicklung von Abgasreinigungsverfahren
  • einer langjährigen Praxiserfahrung in Planung, Bau und Inbetriebnahme von Energie- und ablufttechnischen Anlagen
  • einer Ingenieurgesellschaft als Consultant im Knotenpunkt eines Netzwerks von Hochschulen, Verbänden, Anlagenbauern und Betreibern

Prof. Dr. -Ing. Rudi Karpf, Geschäftsführer

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

________________________________________________________

Zurzeit ist die ete.a in zahlreichen Projekten involviert.

Die Ausarbeitung von Konzeptstudien zur Optimierung oder konkrete Planungsleistungen zur Durchführung von Modernisierungsmaßnahmen von Abgasreinigungsanlagen sind nur zwei Beispiele der laufenden Tätigkeiten der ete.a.

Mehr darüber erfahren Sie hier:

Derzeit in Bearbeitung befindliche Projekte


TOP

ete-a · Ingenieurgesellschaft für Energie- und Umweltengineering & Beratung mbH
Hofgut Kolnhausen 12 · 35423 Lich · Hessen, Deutschland · fon: +49 (0)6404.658164 · fax: +49 (0)6404.658165
info@ete-a.de · www.ete-a.de


© Copyright 2019 ete-a Alle Rechte vorbehalten.